Was passiert im Ohr wenn es knallt? Wie funktionieren Schalldämpfer?

Gunworks-AR-15-mit-SchalldaempferWer nur die nackten Zahlen sieht, unterschätzt häufig die erhebliche Schutzwirkung von Schalldämpfern bei Waffen für die Ohren des Schützen. Die meisten Dämpfer reduzieren den Lärm um etwa 20-30 Dezibel, was bei einem Schalldruckpegel in der Nähe der Waffe von teilweise über 160 Dezibel  zunächst vernachlässigbar wenig erscheint. Aber was bedeutet das in der Praxis für Ihre Ohren?

Das Team von all4shooters.com, Andreas Burth und Dr. Christian Neitzel ist der Sache auf den Grund gegangen.

Man muss grundsätzlich wissen, dass der Schalldruckpegel eine logarithmische Größe ist. In der Praxis bedeutet das, dass eine Steigerung um 20 Dezibel gleichbedeutend ist mit der Zunahme des Schalldruckes um den Faktor 10! Ein Presslufthammer mit 100 Dezibel verursacht also einen zehn Mal höheren Schalldruck als der Verkehr an einer befahrenen Straßenkreuzung mit 80 Dezibel.

Was passiert im Ohr bei einem Schussknall? Schematische Darstellung des menschlichen Ohres. Die durch den Schusslärm gefährdeten Haarzellen liegen in der Schnecke des Innenohres.

Was passiert im Ohr bei einem Schussknall? Schematische Darstellung des menschlichen Ohres. Die durch den Schusslärm gefährdeten Haarzellen liegen in der Schnecke des Innenohres.

 

Der einen Meter seitlich der Mündung gemessene Schussknall weist mit 160 Dezibel also einen zehntausend Mal höheren Schalldruck auf, als an der Kreuzung gemessen werden kann. Das sind enorme Unterschiede, die wir hinter einer bloßen Verdoppelung des Wertes nicht vermuten würden.

Wenn ein nur mäßig effektiver Schalldämpfer den Mündungsknall einer Waffe um 20 Dezibel reduziert, verringert sich der auf das Gehör einwirkende Schalldruck um 90%!

Dieser Unterschied ist für unsere Ohren erheblich: Ab einem Schalldruckpegel von 140 Dezibel kann auch Lärm, der nur extrem kurz anhält, eine Schädigung des empfindlichen Innenohres bewirken. Steigt dieser sogenannte Impulslärm auf über 150 Dezibel, ist eine Schädigung hochwahrscheinlich.

Die Grafik zeigt, welchen Schalldruckpegel verschiedene Lärmquellen erreichen (Messung in 1 Meter Entfernung, sofern nicht anders angegeben)

Die Grafik zeigt, welchen Schalldruckpegel verschiedene Lärmquellen erreichen (Messung in 1 Meter Entfernung, sofern nicht anders angegeben)

Wer ohne Gehörschutz und Schalldämpfer schießt, bekommt bei jedem einzelnen Schuss deutlich über 150 Dezibel auf die Ohren und zerstört damit Stück für Stück sein Hörvermögen.

Während das Trommelfell und die für die Schallweiterleitung im Mittelohr zuständigen Gehörknöchelchen Hammer, Amboss und Steigbügel den Schusslärm noch gut verkraften können, sieht das bei den Haarzellen anders aus, die in der Schnecke des Innenohres lokalisiert sind. Ihren Namen haben Sie aufgrund der haarförmigen Ausläufer erhalten, die in die in den Gängen der Schnecke enthaltene Flüssigkeit hineinreichen. In dieser Flüssigkeit laufen die von den Gehörknöchelchen fortgeleiteten Wellen weiter und bewegen diese Haare. Die Haarzelle nimmt diese Bewegung wahr und wandelt sie in einen Nervenimpuls um, der vom Gehirn als Geräusch wahrgenommen wird. Starker Lärm biegt die Härchen um, ähnliche wie die Halme eines Getreidefeldes im Sturm.

Gesunde Haarzellen im Innenohr, die für den Hörvorgang unabdingbar sind.

Gesunde Haarzellen im Innenohr, die für den Hörvorgang unabdingbar sind.

Werden die Wellen extrem, knicken die Haare auch ab oder reißen sogar aus, und letztlich stirbt die Haarzelle ab. Da es sich um Zellen des menschlichen Nervensystems handelt, kann der Körper verlorene Zellen nicht mehr ersetzen. Nach und nach verlieren wir so mit jedem Lärmereignis einen Teil unseres Gehörs, bis irgendwann die Schwerhörigkeit einsetzt.

Bitte denken Sie also daran, wenn Sie das nächste Mal auf den Schießstand oder auf die Jagd gehen – ein entsprechender Gehörschutz ist unverzichtbar.

Eine andere Maßnahme  zum Schutz des Gehörs sind Schalldämpfer an der Waffe.

Welche Erfahrungen habt ihr bereits mit Schalldämpfern machen dürfen und welche habt ihr getestet? Teilt eure Erfahrungen mit uns auf www.geartester.de

 

Ein GearTester Beitrag von all4hunters

 

Selbstlenkende Munition

Der Fortschritt der Technik ist unaufhaltsam. Dieses beweist eindrucksvoll die Defense Advanced Research Projects Agency (Darpa) welche eine Gewehrmunition entwickelt hat, die sich selbst ins Ziel lenken kann. Im Video ist anschaulich zu sehen, wie das Geschoss die Flugbahn anhand der Zielbewegung selbst korrigiert. Ob dieses Projekt zukünftig auch bei der Jagd eine entscheidende Rolle spielen wird, bleibt abzuwarten.

„Exacto hat demonstriert, was bislang unmöglich schien: Die kontinuierliche Führung eines kleinen Projektils ins Ziel“, sagte Jerome Dunn, Programm-Manager für das Projekt. „Dieser Beschussversuch mit einem Standardgewehr zeigt, dass Exacto in der Lage ist, sich bewegende und ausweichende Ziele mit extremer Genauigkeit auf Scharfschützendistanzen zu treffen, die mit bisherigen, traditionellen Geschossen bislang nicht erreichbar waren.“

Wir laden Euch nach Ulm ein!

wewantyou4Wir laden euch in Kooperation mit Krieghoff  nach Ulm ein und lassen es zusammen richtig krachen!!!

Der Tag beginnt mit einer interessanten Betriebsbesichtigung bei der Firma Krieghoff, um das Handwerk des Büchsenmachers live zu erleben. Im Anschluss daran geht es direkt ins MSZU, wo wir das Schießkino und die Tontaubenhalle für ein ausgiebiges Produkttesting reserviert haben.

Ergattert 1 von 10 Plätzen am 29. Mai 2015 für dieses exklusive Event im Schießzentrum Ulm mit GearTester und der Firma Krieghoff.

MSZU-Gun-Club-9IMG_1188

Was musst du dafür tun?
Ganz einfach: Schreibe in das Kommentarfeld, warum gerade DU der Richtige bist, die Semprio und die K80 einen Tag gemeinsam mit uns zu testen.

Folgender Ablauf ist für den Tag geplant:

  • 10.00 Treffen, Begrüßung und Betriebsbesichtigung bei Krieghoff in Ulm
  • 12.00 Fahrt zum Müller Schieß Zentrum Ulm (MSZU)
  • 12.30 Mittagessen und Besuch im Shop
  • 13.30 Vorstellung und Einleitung in die Semprio
  • 14.00 Schießkino bis die Läufe glühen
  • 15.30 Vorstellung der K80 und Flintenschießen in der Halle
  • 16.30 Ende der offiziellen Veranstaltung.

Folgende Dinge sind noch wichtig: 
Teilnehmen kannst du nur, wenn du einen gültigen Jagdschein besitzt.
Außer der An- und Abreise und dem Mittagessen entstehen keine weiteren Kosten.

Ob du dabei bist, erfährst du von uns bis zum 10. Mai 2015!

Wir wünschen Euch viel Glück!
Euer GearTester Team!

Tag des Bieres

Das älteste Lebensmittelgesetz feiert heute Geburtstag!

Traditionell steht in Deutschland der 23. April in jedem Jahr ganz im Zeichen des Bieres. Denn am 23. April 1516 wurde das deutsche Reinheitsgebot proklamiert, und seitdem gilt per Gesetz:
In unser Bier gehört nur Wasser, Hopfen und Gerste!

Da es oft das Bier ist, welches für den Abschluss eines erfolgreichen Tages draußen in der Natur sorgt, gratulieren auch wir natürlich zum Ehrentag!

Anbei für Euch, zur Ehre des Bieres, die besten Eindrücke aus dem Netz. Alkoholfrei, versteht sich ;-).

In diesem Sinne, Prost!

376376_10152111966083538_1424248645_n 33785_447705093537_2896629_n Hunting haberzettl-problemjaeger

 

 

Bockjagd Countdown

 

Die Bockjagd steht vor der Tür. Wir stellen euch jetzt jeden Tag einen Ausrüstungsgegenstand vor, welchen unsere Tester euch für die Bockjagd empfehlen würden:

normalnormalnormal

 

normal-13

 

normal-14normal

Flinte mit Bluetooth

Beretta geht neue Wege und zeigt mit einer innovativen Idee, wie sich zukünftig die digitale Welt mit der aktiven Flintenjagd kombinieren lässt.

Auf der IWA 2015 stellt Beretta seine Bluetooth Schnittstelle zur Flinte oder dem Halbautomaten vor. Das digitale System nennt sich GunPod2 und wird mit wenigen Handgriffen am Pistolengriff installiert. Über ein Bluetooth Verbindung werden nun Informationen während der Jagd an das Smartphone gesendet.

GunPod-2_n00

Dabei zeichnet das System über die GPS-Koordinaten den genauen Jagdweg auf, erkennt durch einen Sensor, an welchen Stellen geschossen wurde und bietet die Möglichkeit, ein digitales Jagdtagebuch zu führen, welches anschnschließend noch mit Freunden oder dem SocialMedia Netzwerken geteilt werden kann.

Mehr dazu natürlich auf der Homepage von BERETTA oder im folgenden Video:

 

 

Nature Blinds

nature blindFür das sonnige Wochenende gibt es von uns etwa zu schmunzeln. Aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten stellen wir euch die Nature Blinds vor.

Bei Bestellung wird ein begehbarer und als Ansitzeinrichtung nutzbarer Plastikbaumstam geliefert. Glaub ihr nicht? Schaut selbst:

Ob wir aber jemals mit einem Produkttest hier in Deutschland rechnen können, steht wohl noch in den Sternen ;-).

In diesem Sinne – viel Waidmannsheil und ein erholsames Wochenende!

Sicherheit in einer neuen Dimension

Brandgefährlich – Mit der Büchse im Anschlag stolpern.

Steyr Mannlicher öffnet mit der Reset Action Funktion eine neue Tür in puncto Sicherheit.
Was haltet Ihr von der Idee? Ist diese in der Praxis eine sinnvolle Erweiterung?

Wir Jagen

Die neue Wir Jagen ist online und bietet wiedereinmal viel Lesespaß.
Natürlich auch im Magazin zu lesen, zwei Testberichte von GearTester.
Schaut mal rein!

GeartesterGearTester1

 

 

 

 

(Klick das Bild)

Jagen in Vorpommern

Pünktlich zu den Ostertagen präsentiert das Halali Magazin seinen neuen Film Jagen in Vorpommern.
Wie wir finden, wieder einmal eine gelungene Leistung und empfehlen euch daher: Zurücklehnen und wirken lassen!